FDP.Die Liberalen
Kreis 7 & 8
Ortspartei Kreis 7 & 8
15.11.2017

"Ich möchte ein Quartier, in dem wir gesellschaftlich im Gleichgewicht leben"

In einer Interviewreihe vor den Gemeinderatswahlen am 4. März 2018 stellt die FDP 7+8 ihre Kandidatinnen und Kandidaten vor, in alphabetischer Reihenfolge. Heute stellt sich Cathrine Pauli vor, Listenplatz 9.

Cathrine, wer bist du?

Ich bin eine erfahrene Geschäftsfrau und begeisterte Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. In meiner Familie tanke ich auf und von ihr fühle mich getragen. Ich bin gerne unter Menschen und lasse mich von anderen Ansichten und Lebensweisen inspirieren. Ich liebe die Welt des Theaters und vertiefe mich gerne in unsere Geschichte. 

Was gefällt dir an deinem Quartier? 

Mir gefällt die Nähe des Zürichsees, des Walds und der Innenstadt mit ihren tollen kulturellen Angeboten. Ich schätze die Menschen, die in unserem Quartier leben: Engagiert, offen und doch kritisch – mit einer guten Durchmischung der Generationen. Ich erfreue mich am Angebot der öffentlichen Schulen und der vielen Vereine in unserem Quartier. 

Was ist deine politische Idee für dein Quartier? 

Ich möchte ein Quartier, in dem wir gesellschaftlich im Gleichgewicht leben: Ausgeglichene Durchmischung von Generationen und Nationalitäten, sicheres Leben und Arbeiten, ein lebhaftes Quartierleben, ein friedliches Nebeneinander von privatem und öffentlichem Verkehr. Ich setze mich für ein weltoffenes Quartier ein, das sich auch baulich an die neuen Anforderungen anpassen kann. Das Quartier leistet seinen Beitrag für eine nachhaltige Energiewirtschaft im Rahmen der Vorgaben durch Bund und Stadt.